Monthly Archives: September 2012

Urlaub 2012 – Tag 14 (Sonntag, 9. September)

Der Tag ist grau, also stellt sich die Frage: In-door- oder Out-door-Action? Da es Montag noch schlechter sein soll plane ich für heute out-door und für Montag lieber einen In-door-Kulturtag. Ich fahre also gemütlich entlang der Küste nach Tintagle. Dort … Continue reading

Posted in Uncategorized | Tagged , , | Leave a comment

Urlaub 2012 – Tag 13 (Samstag, 8. September)

Ohne Übernachtungssuchzwänge kann ich den Tag entspannt angehen. Zuerst gehts nach Porthcurno ins Minack Theater. Eine echt grandiose Aussicht. Die Theateraufführungen sind da bestimmt Klasse. Danach fahre weiter entlang der Küste zuerst nach Land’s End. Wie schon anderswo gelesen: Parken … Continue reading

Posted in Uncategorized | Tagged , , | Leave a comment

Urlaub 2012 – Tag 12 (Freitag, 7. September)

Als erstes schaue ich bei der potentiellen nächsten Übernachtungsgelegenheit vorbei. Natürlich sind sie trotz des gestrigen Anrufes doch voll belegt, aber sie würden schauen ob in der Umgebung etwas frei ist. Derweil fahre ich Richtung Penzance (weniger beeindruckend), dann zu … Continue reading

Posted in Uncategorized | Tagged , , | Leave a comment

Urlaub 2012 – Tag 11 (Donnerstag, 6. September)

Abreisetag im Moor. Da am Abend beide Zimmer für eine Wandergruppe benötigt werden nutze ich die Gelegenheit für den Umzug nach Cornwall. Will ja noch auch was anderes sehen. Nach den Abschiedsformalitäten komme ich mittelmäßig früh los. Da ich außerhalb … Continue reading

Posted in Uncategorized | Tagged , , | Leave a comment

Urlaub 2012 – Tag 10 (Mittwoch, 5. September)

Heute solls endlich mal nach Dartmouth gehen. Die Strecke Holne-Buckfast-Totnes kann ich schon aus dem Effeff. Danach erwische ich aber doch noch einen falschen Abzweig. Irgendwann komme ich doch noch in Dartmouth an und verbummele den Tag mit gucken, knipsen … Continue reading

Posted in Uncategorized | Tagged , | Leave a comment

Urlaub 2012 – Tag 9 (Dienstag, 4. September)

Der Tag fängt mit vielversprechendem Wetter an und einer Führung durch den Garten des Hilltop House an. Bisher hatte ich nur die Straßenseite des Grundstücks gesehen – aber hinter dem Haus liegt noch ein recht großer Garten in bester englischer … Continue reading

Posted in Uncategorized | Tagged , , , | Leave a comment

Die Spielzeugsuche geht weiter…

Ich habe heute die Seite http://www.photozone.de entdeckt und mich durch die Objektivtests geklickt. Als erstes habe ich gelernt, daß die Micro-Four-Thirds-Systeme die Objektivverzerrungen massiv elektronisch ausgleichen. D.h. die effektive Auflösung in den Ecken, wo die Objektive eh schon schlechter auflösen … Continue reading

Posted in Uncategorized | Tagged | Leave a comment