Verleger und das Internet

Liebe Verleger, was muß ich da bei Heise.de lesen?

“Verlegerverband moniert Textlastigkeit der “heute”-App”

Entschuldigung, daß ich grad kein Mitleid mit Euch habe. Da wird gerade ein “Leistungsschutzrecht” durchs Parlament gejagt von dem nicht klar ist, ob es tatsächlich Eurer Gier dienen soll oder den Abmahnanwälten oder ob es nur ein Hintertürchen in den Zensurstaat ist. Vermutlich von allem ein bißchen. Und jetzt regt ihr Euch auf, daß die zwangszahlenden Kunden des öffentlich-rechtlichen Rundfunks für ihren Zwangsbeitrag auch noch Leistung bekommen? Ok, es gäbe noch andere Baustellen, die man vom Rundfunkbeitrag bedienen könnte, z.B. ein vernünftiges Videoarchiv, wo man die interessanten Beiträge länger als 7 Tage sieht. Aber wenn ich die Haushaltsabgabe zahlen muß weil es neue Informationskanäle gibt, dann möchte ich auch auf diesen Kanälen versorgt werden. Basta.

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s