Telefonterror

Da bin ich einmal zu unüblichen Zeiten daheim und schon klingelt das Telefon. Auf mein knappes “Ja?” meldet sich eine geübte Callcenterperson im Auftrag meines Internetproviders. Ich habe an der Stelle die Kommunikation kommentarlos abgebrochen.

Liebe Internetprovider, Telefonanbieter, Teppichverkäufer und was zur Hölle noch:

1. Alle wichtigen Dinge kommen per Brief. Punkt. Am Telefon versucht Ihr nur, mir Zeug aufzuschwatzen. Oder stehlt mir meine wertvolle Zeit.

2. Solange ich mich nicht melde, bin ich ein glücklicher Kunde. Eure ungefragten Anrufe könnten das ändern.

3. Wenn ich mal kein glücklicher Kunde bin, dann würde es mich freuen, bei Euch einen freien, motivierten Mitarbeiter zu erreichen. Geht aber meistens nicht, weil die ja ungefragt bei anderen Kunden anrufen müssen…

Anschließend habe ich dann mal auf die Webseite geschaut, was dort eigentlich bzgl. Kontaktaufnahme steht. Aha: bei Telefon und zwei weiteren Kommunikationswegen steht ein Fragezeichen. Also schnell mal alle Sachen abgewählt. Sicher ist sicher. Ich hoffe mal, man hält sich bei meinem Provider auch an diese Einstellung…

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s