Against a Dark Background

Das war irgendwie der erste Gedanke, der mir in den Sinn kam, als ich bei heise.de folgende Meldung über ein flugfähiges Monowheel oder besser einen fahrtauglichen Amphibien-Quadkopter las: Fliewatüüt: Der rollende Schwimm-Quadrokopter.

Für die Nichteingeweiten: Ian M. Banks beschreibt in seinem Roman “Against a Dark Background” ein selbststabilisierendes hochflexibles Monowheel. Ich bin mir allerdings grad nicht sicher, ob das Vehikel dort auch fliegen konnte. Ich muß wohl das Buch nochmal lesen.

Nichtsdestoweniger sind die Manöver des japanischen Quadkopters schon beeindruckend. Nur das Video mit vier unterschiedlichen Szenen gleichzeitig per Splitscreen macht Kopfschmerzen beim Anschauen…

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s