Sicherheit vs. lustige Katzenvideos

Vor einigen Tagen berichtete ich stolz, daß ich RC4 aus meiner Chromeinstallation verbannt hatte. Anschließend funktionierten eigentlich alle wichtigen Webseiten, außer … *lufthol* … Youtube. Ok, die Seite lädt und zeigt brav AES_128_GCM an. Also kein Problem? Leider doch. Der Server, der die eigentlichen Videos ausliefert besteht aus unerfindlichen Gründen (Performance?) auf RC4. So zumindest das Analyseergebnis, das ich in einem Forum verlinkt fand. Da ich es derzeit nicht hinbekommen habe, unter Linux zwei Chromeinstanzen mit verschiedenen Blacklistings laufen zu lassen ist der einzige Weg zu den …ähm… lustigen Videos derzeit, auf HTTPS zu verzichten. Auch nicht schön…

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

One Response to Sicherheit vs. lustige Katzenvideos

  1. Pingback: Sicherheit vs. lustige Katzenvideos Teil II | Zentriere Dich

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s