Monthly Archives: August 2014

A Note to WordPress: Quit Lying

Originally posted on B.D.'s Last Refuge:
To: WordPress re: “Switch to the improved posting experience” In truth, I think it would be better if you stopped lying. It is not an easier way to create. It is not…

Posted in Uncategorized | Tagged , , | Leave a comment

Strahlen, Aberglaube und das Sankt-Florian-Prinzip

Normalerweise findet man Aberglauben nur in gewissem zeitlichen Abstand (Mittelalter) oder räumlich entfernt auf der anderen Seite des Internets (in Esotherik-Foren). Wir weniger Erleuchteten informieren uns aus sicherer Distanz bei FAZ und Zeit Online und weinen dann leise in unsere … Continue reading

Posted in Uncategorized | Tagged , , | Leave a comment

Keine Atempause…

Die “Fehlfarben” sangen schon vor über 20 Jahren: Keine Atempause, Geschichte wird gemacht, es geht voran! Das wäre erstmal nichts schlimmes, wenn es nur beim Fortschritt und seinen Annehmlichkeiten bliebe. Doch offenbar greift die Ruhelosigkeit auch auf die einzelnen Menschen … Continue reading

Posted in Uncategorized | Tagged , | Leave a comment

Lesetipp: Das große Heucheln

Ich muß hier mal einen Artikel verlinken, der ein Problem unserer Zeit beleuchtet: das Verdrängen der Realität ganz nach dem Morgensternschen Prinzip “…daß nicht sein kann, was nicht sein darf” und der daraus folgenden Verhinderung von Problemdiskussionen. Zeit Online: Die … Continue reading

Posted in Uncategorized | Tagged , , | Leave a comment

Knüllen oder Falten?

Ok, natürlich meine ich nicht Knüllen, sondern rollen. Bei Lifehacker.com wird immer wieder geschrieben, wie praktisch doch das Einrollen von T-Shirts etc. ist. Ich habe selber einmal für eine Reise die “military style” T-Shirt-Rolle ausprobiert. Für diese selbststabilisierenden Rollen spricht, … Continue reading

Posted in Uncategorized | Tagged , | Leave a comment

“Ein Faible fürs Unspektakuläre…”

Eine (völlig subjektive) Fotokritik. Beim heutigen Aufarbeiten der Fotobeiträge, welche sich im RSS-Reade angesammelt haben, bin ich auch über folgende beiden Serien von Johannes Nadeno gestolpert: http://www.zeit.de/reisen/2014-07/fs-norwegen-johannes-nadeno http://www.zeit.de/zeit-magazin/leben/2014-07/fs-hallig-johannes-nadeno Zuerst hatte ich die Norwegenserie durchgeblättert und war erstaunt, was heute schon … Continue reading

Posted in Uncategorized | Tagged , | Leave a comment

Böse neue Ausbeuter, gute alte Ausbeuter

Es ist nicht zu überhören und zu überlesen: Amazon ist böse. Sie beuten nicht nur die Lagerarbeiter aus, sondern auch die Autoren. Und sie gefärden die Verlage, diese wohlmeinenden und karitativen Vereinigungen von Menschenfreunden, denen nichts ferner läge, als durch … Continue reading

Posted in Uncategorized | Tagged , , | Leave a comment