Wärmedämmung und Brandschutz

Thermofenster und gute Isolierung der Rahmen sind ja zur Wärmedämmung ok. Aber kluge Menschen haben sich schon immer am Kopf gekratzt, wenn zusätzlich Styropor an die Wände von Wohnhäusern geklebt wurde. Und jetzt, nachdem hunderttausende Vermieter die teure Sanierung gemacht haben und Millionen Mieter deswegen sinnlos mehr Miete zahlen, da fällt den Behörden auf einmal auf, daß das Zeug ja brennt… siehe Meldung im Spiegel Ich sehe schon den nächsten Brief vom Vermieter ins Haus flattern: “…aufgrund Brandschutzverordnung Tralala von 2015 müssen die Wärmedämmplatten wieder runtergerissen werden…” Und dann folgen wieder ein halbes Jahr Baugerüst vorm Fenster, Lärm und Dreck und ein Mietaufschlag wegen Verbesserung der Wohnsubstanz. M.a.W.: im Worstcase haben wir Mieter dann zwei Mieterhöhungen zu bezahlen um in ungedämmten Häusern zu leben wie vorher auch schon. Aber zumindest war es ein schönes Konjunkturprogramm für die Baufirmen.

Bildquelle: http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Makasiinit_tulessa.jpg

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized and tagged , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s