Der Kontaktloswahn

Passend zum Urlaub vor wenigen Tagen hat es irgendjemand geschafft, meine VISA-Card-Daten abzugreifen und damit im Internet einzukaufen. Gottseidank schlug das aufgrund der scharfen Plausibilitätsprüfungen des Kartenunternehmens sehr schnell fehl. Ich mußt nicht mal 50€ reklamieren, aber der Mensch am Servicetelefon meinte, es wären noch hunderte weitere Bezahlversuche unternommen worden. Zu Loben ist, daß die Sicherheitsmechanismen (m.a.W. die Kundenüberwachung) der Kreditkartenunternehmen funktioniert und daß die Erstattung des mißbräuchlichen Betrags kein Problem war. Kritisch anzumerken ist, daß beim System Kreditkarte Bequemlichkeit vor Sicherheit geht und darum die Überwachung und kulante Rückerstattung überhaupt notwendig ist.

Nichtsdestoweniger, jetzt die Nörgelei: Was mußte ich auf der neuen Karte entdeckten? Ein payWave-Logo… Verdammt nochmal, jetzt muß ich mir doch so eine RFID-sicheres Täschchen für die Karten holen. Statt des ganzen Kontaktlosgedöns könnten die lieber mal eine Zweifaktorauthentifizierung einführen, die sowohl am PC als auch am Geldautomaten funktioniert.

Bildquelle: http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Old_Visa_Logo.svg

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s