Kleine (Panorama-)Freiheit

Nachdem die Last-Minute-Änderungen an Julia Redas Copyright-Report zu einem Very-Last-Minute-Protest der Netzgemeinde und der Kulturschaffenden führten, hat das EU-Parlament offenbar doch recht positiv entschieden.

Siehe dazu: Julia Reda heise.de Spiegel Online Zeit Online

Fazit: es ist ein Reförmchen, beim Stichwort Panoramafreiheit bleibt erstmal alles bei den bisherigen nationalen Regelungen. Die Entwicklung ist erstmal ermutigend, trotzdem besteht die Gefahr, daß im weiteren Prozess noch gutgemeinte aber fatale Änderungen versucht werden von Leuten, die reflexartig die Urheber vor den bösen Internetfirmen schützen wollen, dabei aber die Anwender und Normalbürger treffen.

Meine Galerie wird aber vorläufig wieder bunt.

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s