Monthly Archives: December 2015

Tschüs 2015

So, die letzte digitale Amtshandlung in diesem Jahr: Allen einen guten Rutsch und ein frohes Neues! Bildquelle: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Ignis_Brunensis_2010-05-22_(4).jpg

Posted in Uncategorized | Tagged | Leave a comment

Dreck weg?

“Ich? Selber den Besen nehmen? Nöö… Gibt doch die Stadtreinigung.” Oder, wie die Zeit schreibt: Frühschicht an Neujahr Ich frage mich jedes Jahr am 1. Januar, warum es offensichtlich so schwer ist, nach der Knallerei den eigenen Dreck mal an … Continue reading

Posted in Uncategorized | Tagged , | Leave a comment

Kinder statt Rentner

Die Überschrift klingt erstmal drastisch, aber der folgende Artikel liefert ein ganz gutes Argument: Alexander Kekulé: Die zweite Meinung Wir machen doch sonst auch alles den USA nach: Der beste Schutz für alte Menschen wäre deshalb eine generelle Impfung für … Continue reading

Posted in Uncategorized | Tagged , , , | Leave a comment

Fotografiere in Frieden

“Grabsteine auf öffentlichen Friedhöfen dürfen fotografiert und die Aufnahmen online gestellt werden. Die Rechte Hinterbliebener werden dadurch nicht verletzt, hat das Amtsgericht Mettmann entschieden.” Law Blog: Grabsteine dürfen fotografiert werden Bildquelle: https://hy.wikipedia.org/wiki/%D5%8A%D5%A1%D5%BF%D5%AF%D5%A5%D6%80:%D4%B3%D5%B6%D5%AB%D5%B7%D5%AB%D5%AF_16.jpg

Posted in Uncategorized | Tagged , , | Leave a comment

Skynet?

Matrix? Culture? Simulacron? Die folgenden Artikel wirken auf mich doch sehr wie Panikmache. Maas: Kein Mensch darf zum Objekt eines Algorithmus’ werden Digital-Manifest: Wissenschaftler warnen vor Künstlicher Intelligenz Wenn ich mir so anschaue, was menschliche sogenannte Experten heutzutage alles verzapfen, … Continue reading

Posted in Uncategorized | Tagged , , | Leave a comment

Klapp, klapp, Hufgetrappel

Rubrik Gesundheit: Spiegel: Schöne Schuhe, kaputte Zehen Ich sags ja immer: es kann nicht gesund sein. Übrigens auch nicht für meine Nerven. Ich muß weder im Büro noch im Mietshaus kontinuierlich über den Aufenthaltsort der anwesenden Frauen informiert werden. Und … Continue reading

Posted in Uncategorized | Tagged , , | Leave a comment

Meine erste Android App

Nachdem ich letztens schon ein Minitool für Chrome gebastelt hatte, habe ich die Weihnachtstage genutzt, mich mal ein wenig mit Android-programmierung zu beschäftigen. Das Problem: bei meinem Moto G2 zeigt die LED nicht an, ob es aufgeladen ist. Ob das … Continue reading

Posted in Uncategorized | Tagged , | Leave a comment