In Worte gepresstes

Wie die treuen Leser meiner Postings auf verschiedenen Platformen hoffentlich letztens mitbekommen haben, schreibe ich nur noch via WordPress und lasse die Links zu den Beiträgen automatisch auf Google+ und Facebook verteilen. Leider ist die automatische Artikelvorschau nicht immer optimal. Es wird jeweils nur ein Bild als Vorschau mitgeliefert und Facebook macht sogar noch dicke Trauerränder dran. Ok, eine Weile gab es gar keine Vorschaubilder, darum will ich nicht meckern.

Allerdings möchte ich die interessierten Leser darauf hinweisen, daß sie doch bei gewecktem Interesse den Link anklicken und sich das Orginal anschauen. Da sollte dann alles richtig toll aussehen. Und vielleicht gibts ja auch Bonusbildchen.

Bildquelle: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Opfindelsernes_bog3_fig017.png

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized and tagged , , , . Bookmark the permalink.

One Response to In Worte gepresstes

  1. Pingback: Der lange Weg zum perfekten Fotohosting | Zentriere Dich

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s