Quo vadis Thunderbird?

Nachdem 2012 die Entwicklung von Thunderbird offiziell für beendet erklärt wurde, will die Mozilla-Foundation sich nun ganz von ihm trennen:

Als langjähriger Thunderbirdbenutzer muß ich hier auch meinen Senf dazugeben.

  • Ja, Thunderbird kann als fertig entwickelt betrachtet werden, wenn man nur die reine Mailtransportfunktion betrachtet.
  • Die Oberfläche von Thunderbird verdient durchaus noch einige Entwicklungsarbeit. Mindestens:
    1. Die nervigen Tastaturshortcuts abschaltbar oder konfigurierbar machen. Wie oft habe ich schon Emails archiviert oder verschoben, weil ich in einem anderen Fenster was eingeben wollte und nicht merkte, daß Thunderbird eigentlich den Tastaturfokus hatte.
    2. Die Einstellungsdialoge übersichtlicher machen.
    3. Bessere Verwaltung der Adressbücher.
  • Wenn der neue Träger einen Schwerpunkt auf Verschlüsselung legt, soll mich das nicht stören. Hauptsache die Grundfunktionalität bleibt stabil und gut bedienbar.

Bildquelle: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Mozilla_Thunderbird_logo.png

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s