SK 5 – Sörens Klickempfehlung

Zitat: “Zwei aktuelle Studien zeigen: Werbeblocker werden immer populärer. Gerade mobil wollen Nutzer weniger Werbung sehen.” Tja, mobil ist die mir zur Verfügung stehende Bandbreite und Bildschirmfläche eben deutlich eingeschränkter als auf dem PC. Und Flacker-flimmer-bunti-Animationen saugen auch stärker am Akku.
heise.de: Adblocker werden immer populärer

…und gleich weiter zum Thema: Weil die Contentanbieter die Werbeauslieferung den Werbenetzwerken überlassen und weil der Einfachheit halber pro Klick auf die Werbung gezahlt wird und nicht pro realem Umsatzzuwachs des werbenden Unternehmens müssen die Werbenetzwerke mittels Trackern überwachen, ob die Werbung wirklich von Menschen angeklickt wurde. Erstens verseucht man dafür das Internet mit unnötigem Javaskriptcode und öffnet Einfallstüren für Angreifer, andererseits scheint es auch nicht wirklich zu helfen:
heise.de: Bots werden der Werbewirtschaft 7,2 Milliarden US-Dollar klauen

Zitat: Steven J. Murdoch, Sicherheitsforscher aus London und Experte für das EMV-Bezahlsystem, hält die Nachlässigkeit der Banken ironischerweise für eine Vorsichtsmaßnahme: “Der Hauptgrund dafür, dass Sicherheitschecks nicht ordentlich implementiert werden, ist die Sorge, dass Umstellungen in der Banken-IT ungewollt auch bestimmte legitime Transaktionen stoppen könnte.”
Zeit Online: MacGyver überlistet moderne Kreditkarten

Im Video hat der Mensch die Uhr am Gelenk der Hand, mit der er tippt. Das dürfte bei den wenigsten Leuten der Fall sein. Für mich als Rechtshänder ist die Tipp- und Feinmotorikhand rechts. Um meine Uhr (smart oder klassisch) mit rechts bedienen zu können, muß ich sie eben links tragen. Bei Linkshändern vermutlich meistens umgekeht. Dann ist der Angriff schon nicht mehr möglich. Nichtsdestoweniger ein interessantes Experiment.
Boing Boing: Your smartwatch knows your ATM and phone PIN

Maschinelle Erkennung natürlicher Sprache ist ja eine hehre Angelegenheit, aber bitte nicht immer und überall per akustischer Eingabe. Es ist nämlich ziemlich angenehm, daß im ÖPNV statt dutzender schreiender Dauertelefonierer inzwischen nur noch dutzende schweigsame Dauerwischer und -tipper sitzen. Stimmeingabe, Siri & Co. bitte nur in Umgebungen, wo der Bediener keine Hände zum Tippen frei hat (Auto, Operationssaal, …)
Zeit Online: Das sagten Sie bereits

Bildquelle: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Arrow-dsc02903-nevit.jpg

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s