Teufel und Beelzebub

Tja, liebe linke Aktivisten – so haltet Ihr Max Mustermann und Karl Kleinbürger nicht davon ab, zu Pegida und AfD zu gehen: Brennende Autos nahe der Pegida-Demonstration.

Schließlich hat das doch schon das Känguruh vortrefflich formuliert: Marc-Uwe Kling – Der Unterschied

„Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied“
„Doch, doch“, ruft das Känguru, „die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.“

Die andere Seite ist aber auch nicht besser: Journalisten bei AfD-Demo in Magdeburg angegriffen. Alles nur eine Frage, bis es mal wieder richtig knallt. Und ehrlich gesagt ist es mir egal, ob mich ein Linker absticht oder ein Rechter niederknüppelt. Ich glaube, ich sollte mir schonmal einen schönen Ort in den USA suchen zum Auswandern. Nur so für den Fall des Falles.

Bildquelle: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Luise-Gymnasium_Spruch.JPG

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized and tagged , , . Bookmark the permalink.

3 Responses to Teufel und Beelzebub

  1. uwe66 says:

    In die USA? Sören, was machst du da, wenn Trump Präsident wäre? Sag jetzt nicht: Ich kaufe mir eine Waffe um mich zu verteidigen…

    • SK says:

      Ist in der Tat schwierig, ein geeignetes Land zu finden wo man mit vernünftigen Leuten friedlich leben kann. Langsam möchte ich schon den Daumen raushalten und mich vom nächsten Außerirdischen mitnehmen lassen. Aber die wissen schon, warum sie uns nicht besuchen.

  2. Pingback: Auswandern | Zentriere Dich

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s